RF 3-Fliesenkleber

  • Wand
  • Boden
  • innen
  • Zementärer Fliesenkleber, gemäß C1 T nach DIN EN 12004
  • Zum Ansetzen und Verlegen von keramischen ­Fliesen und Platten auf bewegungsfreien ­Untergründen
  • Für Standardanwendungen in allen Wohn-, Feucht- und Nassbereichen
  • Zum Erstellen von Ablagen, leichten Innentrennwänden o. ä. aus Porenbetonsteinen
alle Produktfeatures anzeigen
Hinweis: Alle hier errechneten Verbrauchswerte sind Ca.-Werte und sind abhängig vom Neigungswinkel der Zahnkelle sowie von der Art und Ebenflächigkeit des Untergrundes.
Auszeichnungen
Anwendungen

Fliesen und Platten aus Steingut und Steinzeug, Boden­klinkerplatten und gleichwertigen Baustoffen auf bewegungsfreien Untergründen in allen Wohn­berei­chen, in Feucht- und Nassräumen. Zum voll­flächigen Ansetzen und Verlegen von Dämmplatten aus Schaumstoff, Kork, Torf, Holzfasern u. ä.; zum Erstellen leichter Innentrennwände.

Untergründe

Beton, mind. 6 Monate alt; Zementestriche; Calciumsulfatestriche (Anhydrit- und Anhydritfließestriche); Trockenestriche; Gipsbauplatten, Gipskarton- und Gipsfaserplatten; vollfugiges Mauerwerk (kein Mischmauerwerk); Putze hergestellt aus Putz- und Mauerbinder; Zementputz; Kalkzementputz.

Verarbeitungszeit

Ca. 4  Stunden; angesteifter Mörtel darf weder mit ­Wasser noch mit frischem Mörtel wieder ver­arbeitungsfähig ­gemacht werden.

Begeh-/verfugbar

Nach ca. 24  Stunden; Lastverteilungsmaßnahmen am ­Boden vorsehen.

Belastbar

Nach ca. 3  Tagen, in gewerblichen Objekten nach ca. 28  Tagen.

Verbrauch

Ca. 1,2  kg/m² je mm Schichtdicke.

Lieferform

Artikel-Nr. 20002 - 25 kg Sack
Artikel-Nr. 20005 - 5 kg Beutel