RF 9 Mega-Flexkleber

  • Wand
  • Boden
  • innen
  • Zementärer, hochverformbarer Spezial-Flexkleber, gemäß C2 FT S2 nach DIN EN 12004
  • Innenbereich: Für alle Formate geeignet, besonders für großformatiges Feinsteinzeug, speziell Mega-Formate ≥ 3 m²
  • Hoch flexibel
  • Schnell erhärtend
  • Sehr hohe kristalline Wasserbindung, dadurch sichere und sehr schnelle Durchtrocknung und Erhärtung der Mörtelmatrix, auch bei Fliesen größer 80 x 80 cm
  • Ternäres System SZ-T
  • S2: Biegeweg ≥ 5,0 mm
alle Produktfeatures anzeigen
Hinweis: Alle hier errechneten Verbrauchswerte sind Ca.-Werte und sind abhängig vom Neigungswinkel der Zahnkelle sowie von der Art und Ebenflächigkeit des Untergrundes.
Auszeichnungen
Anwendungen

Im Innenbreich: Zum Ansetzen und Verlegen von Fliesen und Platten aus Steingut, Steinzeug und Feinsteinzeug, keramische Formteile, Mosaike, verfärbungsunempfindlicher Naturwerkstein, Betonwerkstein, Cotto und Großflächenkeramik. Besonders geeignet für Großformate ab 80 × 80 cm, auch für Mega-Formate ≥ 3 m².

Untergründe

Im Innenbereich: Beton (mind. 28 Tage alt); Zementestriche; Calciumsulfatestriche (Anhydrit- und Anhydritfließestriche); Trockenestriche; Hohlböden, alte Fliesenbeläge, Gussasphaltestriche; beheizte Wand- und Bodenkonstruktionen (Zement- und Calciumsulfatestriche); biegesteife Holzuntergründe; junge, unbeheizte Zementestriche.

Verarbeitungszeit

Ca. 30 Minuten; angesteifter Mörtel darf weder mit Wasser noch mit frischem Mörtel wieder verarbeitungsfähig gemacht werden.

Begeh-/verfugbar

Nach ca. 3 Stunden; Lastverteilungsmaßnahmen am Boden vorsehen.

Belastbar

Nach ca. 24 Stunden; in gewerblichen Objekten nach ca. 2 Tagen; Wand- und Fußbodenheizung nach ca. 3 Tagen.

Verbrauch

Ca. 0,9 kg/m² je mm Schichtstärke.

Lieferform

Artikel-Nr. 20097 - 15 kg Eimer